ZCash – Entwickler bringt Update in Gefahr

Am Dienstag stand das große Update „Overwinter“ von ZCash an. Änderungen sollen unter anderem eine Verbesserung bei der Versionsverwaltung sowie Leistungsverbesserungen für transparente Transaktionen und eine neue Funktion für den Ablauf von Transaktionen sein. Jedoch gab es im Voraus einen Aufruhr, der vom ZCash Entwickler David Jane MercerWeiss ausging.

Der Entwickler des Windows Zcash Wallets drohte die Entwicklung der Wallet einzustellen und einen Hard Fork durchzuführen, bei dem eine neue Münze als Wettbewerber für ZCash entstehen sollte. Diese Maßnahme war Ausdruck seiner Frustration, da aufgrund des Abwärtstrends am Kryptomarkt seine Bezahlung in ZCash einbrach und er einige Zeit quasi kostenlos arbeitete. Um den Hard Fork zu verhindern wurden von der ZCash-Community Spenden gesammelt, mit denen der Entwickler letztendlich bezahlt wurde, um einen Hard Fork zu verhindern.

Alles weitere Wichtige und worum es sich bei ZCash handelt, erfahren Sie in unserer aktuellen Presseschau:

ZCash Entwickler droht Hard Fork an und erhält Bezahlung

Monero, ZCash & Verge: Privacy Coins sollen laut US Secret Service reguliert werden

Zcash (ZEC) Privacy Coin Company Responds to US Secret Service Concerns

Overwinter Ahead: What Should Happen When Zcash’s First Hard Fork Hits

Was ist Zcash?

Was ist Zcash ? | Verrückte Kursschwankungen und hohe Anonymität

Schreibe einen Kommentar