Waves - eine der 36 funktionierenden Kryptos

27.09.2018 | 09:00 | | Kryptowährungen | Werte: Waves

fotolia-169858927-s-1-jpg

Auf Coinmarketcap sind derzeit über 1.800 Kryptowährungen gelistet. Wer die Szene nicht erst seit Wochen oder Monaten verfolgt, dürfte ein Gefühl dafür haben, dass nur die wenigsten Projekte funktionieren oder einen „Use-Case“ haben. Eine Studie von „Invest in Blockchain“ kam nun zu dem ernüchternden Ergebnis, dass von den Top 100 Währungen nach Marktkapitalisierung nur 36 funktionieren. Geht man davon aus, dass ein funktionierendes Produkt in der Regel gute Chancen hat höher bewertet zu werden als ein Produkt, das nicht funktioniert, dürfte der Anteil der Kryptos unterhalb der Top100 deutlich unter 36 Prozent liegen. Im Einzelnen sind das: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, Stellar, Litecoin, Tether, Monero, Neo, Binance Coin, ZCash, Qtum, 0xProtocol, Bytecoin, Decred, Bitshares, Steem, Siacoin, Augur, Basic Attention Token, Nano, Golem, Pundi X, Waves, KuCoin Shares, Wanchain, Komodo, Ardor, Huboi Token, ZenCash, PIVX, Kyber Network, Bancor, Loom Network, Polymath und der Bibox Token. Wir wollen in den nächsten Wochen diese 36 "funktionierenden" Kryptos einmal vorstellen, die vierundzwanzigste Währung ist Waves: Die Kryptowährung Waves ist vermutlich den Wenigsten bisher zu Ohren gekommen, jedoch kann sie schon eine namhafte Partnerschaft aufweisen. In Zusammenarbeit mit Deloitte soll mit der Waves-Plattform der ICO-Markt einen solideren Ruf bekommen. Denn der Ruf von ICOs hat in der Vergangenheit etwas gelitten. Dem soll ein Bewertungssystem, bei dem die Finanzierungsvorhaben über ein dezentrales Reputationssystem bewertet werden können, entgegenwirken. Über die Plattform kann so Jedermann seinen eigenen digitalen Token erstellen und diese gegen andere Krypto- oder Fiatwährungen tauschen. In unserer Presseschau haben wir einige Artikel zum Thema gesammelt und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Lesen: Waves: Eine Kryptowährung mit integrierter ICO Funktion Wie funktioniert der Waves Coin? New coins on the block – WAVES Deloitte CIS and Waves Platform to shape the future of blockchain Decentralized Crypto Exchanges Can Solve Fake Volumes And Malpractices

Kryptowährungen News

Bitcoin springt über 4000 - und jetzt?

usa-newyork-5-1-jpg18.03.2019 | 11:12 | Franz-Georg Wenner
Nun also doch: Am Samstag zeigten die Digitalmünzen Stärke, der Bitcoin eroberte die 4000er-Schwelle zurück.  

Stellar – 65 Prozent Gewinn seit Februar

fotolia-169858927-s-1-jpg14.03.2019 | 09:34 | Benjamin Feingold
Ausnahmen bestätigen die Regel: Während der Bitcoin weiter seitwärts läuft, fallen immer wieder einige Altcoins mit kräftigen Bewegungen auf.  

Aktuelle News

Bitcoin – Wohlfühlkorridor gibt die Richtung vor

shutterstock-630353870-1-jpg26.03.2019 | 10:29 | Franz-Georg Wenner
Seit der Monatsmitte lässt die Kauflaune am Krypto-Markt wieder nach, der Bitcoin fiel am Montag erneut unter die 4000er-Schwelle. 

Kryptohandel: Bitcoin und Altcoins – Korrelation beachten

fotolia-169858927-s-1-jpg25.03.2019 | 11:23 | Benjamin Feingold | Kryptohandel
In einer umfangreichen Studie hat die Bitcoin-Börse Binance das Kursverhalten verschiedener Kryptowährungen untersucht.  
00:08:28
2.41 €

Details zu Waves (WAVES) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+0,42 %
24h - Performance0,01 €
24h - hoch2,42 €
24h - tief2,37 €
Volumen2.781,20 €
1 €1,00 WAVES
1 WAVES2,41 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer