US-Bundesrichter entscheidet - ICOs keine Wertpapiere

30.11.2018 | 15:00 | | Kryptowährungen | Werte: Litecoin

usa-newyork-4-1-jpg

Zum ersten Mal überhaupt entschied ein Bundesrichter in den USA gegen die SEC in Sachen Initial Coin Offerings und sagte, dass Teilnehmer eines ICO Token kaufen und nicht Wertpapiere, wie die SEC behauptet. Der kalifornische Bezirksrichter Gonzalo Curiel hat den Fall untersucht, indem er einen sogenannten „Howie-Test” anwendet, der die Definition eines Wertpapiers anhand von drei Kriterien testen soll. Laut Richter Curiel erwarteten die Teilnehmer des von ihm untersuchten ICO keinen Gewinn aus den Bemühungen anderer, was das erste Kriterium für die Definition eines Vermögenswertes als Wertpapier ist. Diese Entscheidung schafft einen Präzedenzfall in den USA und könnte zukünftigen ICO-Inhabern einen rechtlichen Einfluss gegenüber der SEC verschaffen.

Die positive Dynamik der gestrigen Kryptowährungsmärkte setzte sich in den letzten 24 Stunden fort, da 9 der Top-10-Kryptowährungen Gewinne verzeichneten. Bei Redaktionsschluss lag Bitcoin um mehr als 4 % über der 4.000 USD-Marke. Der jüngste Aufwärtstrend ist jedoch noch lange nicht zu einer vollständigen Erholung gekommen, da die Gesamtobergrenze des Marktes im November um mehr als 30 % gefallen ist.

Litecoin macht wöchentliche Verluste nahezu wett

Einige der bedeutendsten Gewinne der letzten 24 Stunden wurden von Litecoin verzeichnet. Die Kryptowährung, die derzeit nach Marktkapitalisierung auf Platz 7 rangiert, verzeichnete Zuwächse von mehr als 6 % und konnte damit fast alle Verluste von Anfang dieser Woche ausgleichen. Trotz dieser jüngsten Zuwächse sind die LTC-Preise im November derzeit noch um mehr als 30 % niedriger.

Kryptowährungen News

Bitcoin – was passiert unter der Oberfläche?

usa-66-1-jpg12.09.2019 | 10:06 | Franz-Georg Wenner
Crash-Propheten haben am Krypto-Markt wieder Oberwasser. Einige vergleichen die laufende Konsolidierung mit der Kursentwicklung des Goldpreises in 2012 und 2013. 

Bitcoin, Ether, XRP im Check – Ruhe vor dem Sturm?

usa-newyork-bc3b6rse-930x700-1-jpg26.08.2019 | 11:27 | Franz-Georg Wenner
Während risikoreiche Anlageklassen wie Aktien unter Druck stehen, bleibt der Bitcoin als sicherer Hafen und somit Wertaufbewahrungsmittel neben Gold offenbar gefragt. 

Aktuelle News

Kryptowährungen: Bitcoin - Angstbarometer dreht wieder aufwärts

usa-newyork-4-1-jpg20.08.2019 | 10:10 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Der Krypto-Markt hinterlässt nach wie vor einen angeschlagenen Eindruck. Hoffnungsvolle Meldungen aus Neuseeland verpuffen zunächst, könnten sich aber langfristig positiv auswirken.  

Kryptowährungen: Bitcoin – Talfahrt bis Mitte Oktober?

shutterstock-687394963-1-jpg15.08.2019 | 09:42 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Zuletzt wurde in der Krypto-Gemeinde viel über den Bitcoin als „neuer“ sicherer Hafen oder „Gold 2.0“ in Krisenzeiten diskutiert.  
07:14:12
72.76 $

Details zu Litecoin (LTC) zu USD

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+1,39 %
24h - Performance1,00 $
24h - hoch74,28 $
24h - tief69,58 $
Volumen18.308.485,34 $
1 $2,45 Ł
1 Ł179,15 $

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer