TRON - neue Handelsmöglichkeiten

08.06.2018 | 09:00 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin

symbol-asien-emerging-930x697-1-jpg

Tron schließt mit der jüngst verkündeten Partnerschaft die Lücke zwischen Krypto- und Devisen-Markt. Mit dem Partner Shift Markets wird die Kryptowährung bald auf der ersten regulierten Börse in Großbritannien handelbar sein. Die beiden CEOs Sun und McAfee zeigten sich erfreut über diese Zusammenarbeit und die Verbindung von Kryptowährungen mit dem größten Finanzmarkt weltweit. An den Devisenmärkten beträgt das tägliche Handelsvolumen mehr als 5 Billionen Dollar. Diese Nachricht blieb jedoch nicht die einzige erfreuliche Nachricht für die Tron-Community. Ferner gab Justin Sun bekannt, dass der Coin ab nächster Woche an der größten Börse Indonesiens, der Indodax, handelbar sei. Eine starke Aufwärtsbewegung im Kurs blieb trotz der erfreulichen Nachrichten vorerst aus. Alle weiteren wichtigen Nachrichten rund um den Coin, lesen Sie in unserer Presseschau: TRON betritt FX-Markt mit neuem Partner Shift Markets Neue TRON-Partnerschaft für globale Forex-Märkte Ethereum Killer TRON stellt Belohnung von 10 Millionen Dollar in Aussicht TRON: OTBTC-Plattform hilft bei Umsetzung des Mainnets Tron (TRX) on a role as more than 70 exchanges list the crypto now

Kryptowährungen News

Bitcoin im Aufwind: Handelsvolumen explodiert

usa-newyork-5-1-jpg10.10.2019 | 10:59 | Franz-Georg Wenner
Es kam wie es kommen musste: Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde hat einen Bitcoin-ETF vorerst abgelehnt. Am Markt sorgt die Meldung aber kaum für schlechte Stimmung. 

Bitcoin – der Countdown läuft

fotolia-169858927-s-1-jpg18.09.2019 | 10:44 | Franz-Georg Wenner
So mancher Krypto-Anleger fragt sich derzeit, ob die Kursaktualisierung noch stimmt. Seit einigen Tagen pendelt der Bitcoin in einer Spanne von weniger als 400 Dollar. 

Aktuelle News

Kryptoaktien: Crash am Kryptomarkt – Hashrate-Kollaps als Auslöser?

symbol-sonne-bangkog-930x697-1-jpg25.09.2019 | 10:04 | Franz-Georg Wenner | Kryptoaktien
Die Nerven liegen mal wieder blank: Nachdem sich der Bitcoin zuletzt kaum von der Stelle bewegte, sackte der Kurs am Dienstagabend plötzlich um 1700 Dollar auf 8000 Dollar ab.  

Kryptowährungen: Bitcoin – was passiert unter der Oberfläche?

usa-66-1-jpg12.09.2019 | 10:06 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Crash-Propheten haben am Krypto-Markt wieder Oberwasser. Einige vergleichen die laufende Konsolidierung mit der Kursentwicklung des Goldpreises in 2012 und 2013. 
08:36:58
6475.06 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+0,86 %
24h - Performance55,37 €
24h - hoch6.518,50 €
24h - tief6.382,30 €
Volumen42.032.721,13 €
1 €0,33 Ƀ
1 Ƀ2.128,73 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer