Ohio akzeptiert Bitcoin

27.11.2018 | 15:00 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin

shutterstock-630353870-1-jpg

Nachdem sich der Kryptowährungsmarkt am Montag leicht erholt hatte, kehrte er wieder zu Verlusten zurück, da die meisten Kryptowährungen in den letzten 24 Stunden rote Zahlen geschrieben hatten. 8 der Top 10 Kryptowährungen verzeichneten Verluste, einschließlich Bitcoin, derzuletzt unter der 4.000 USD-Marke notierte..

Bitcoin Cash widersetzt sich dem Markttrend

Eine der beiden Top-10-Kryptowährungen, die Gewinne verzeichneten, war Bitcoin Cash, der bei Redaktionsschluss um mehr als 2 % gestiegen war. Die Bitcoin Cash Blockchain wurde kürzlich einer Hard-Fork unterzogen, wodurch sie sich in zwei verschiedene Kryptowährungen aufteilte: BCH ABC und BCH SV. Ersteres wird als die ursprüngliche Blockchain angesehen, während letzteres sich bereits als eine der Top-10-Kryptowährungen etablierte, welche derzeit auf Platz 7 nach Marktkapitalisierung rangiert und in den letzten 24 Stunden um mehr als 14 % zulegte.

Ohio wird erster US-Bundesstaat, der Steuerzahlungen in BTC akzeptiert

Trotz seines umstrittenen Status in den USA hat sich ein amerikanischer Staat entschieden, Zahlungen in Bitcoin zu akzeptieren. Laut Wall Street Journal wird der Bundesstaat Ohio es Unternehmen ermöglichen, eine Vielzahl von Steuern mit der Kryptowährung zu zahlen, wie zum Beispiel Umsatz- und Versorgungssteuern. Wenn andere Staaten folgen, könnte dies als Katalysator für die Akzeptanz von Bitcoin in den Vereinigten Staaten dienen.

Quelle: etoro

Kryptowährungen News

Bitcoin – Short Squeeze als Hoffnungsschimmer

shutterstock-630353870-1-jpg10.12.2018 | 13:22 | Franz-Georg Wenner
Mit den zuletzt kräftigen Verlusten sind auch die Short-Wetten auf den Bitcoin massiv gestiegen und könnten eine Erholung einleiten.  

Krypto-Crash wirbelt Ranglisten auf

shutterstock-687394963-1-jpg10.12.2018 | 11:23 | Benjamin Feingold
Die Marktkapitalisierung fiel zuletzt um 13 Prozent 

Aktuelle News

Bitcoin, Ethereum, Ripple – Verbot wird erneut ins Spiel gebracht

fotolia-167962843-s-1-jpg12.12.2018 | 11:39 | Benjamin Feingold
Zur Wochenmitte versucht sich der Krypto-Markt an einer Stabilisierung. Harsche Töne kommen unterdessen aus London.  

Bitcoin – Angstindikator sendet Signal

symbol-asien-emerging-930x697-1-jpg11.12.2018 | 14:07 | Franz-Georg Wenner
Um Extremzustände mit Gier und Angst möglichst gut zu nutzen, hilft der Blick auf die Volatilität - auch beim Bitcoin.  
06:06:27
2988.83 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+0,29 %
24h - Performance8,68 €
24h - hoch3.103,82 €
24h - tief2.976,39 €
Volumen48.160.153,83 €
1 €0,01 Ƀ
1 Ƀ34,17 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer