Neuer Schub für Stellar und Cardano?

14.07.2018 | 12:00 | | Kryptowährungen | Werte: Cardano

coinstats0602-jpg

Obwohl es in letzter Zeit ruhig um Kryptowährungen geworden ist, erwägt Coinbase die Aufnahme neuer digitalen Währungen wie etwa Cardano oder Stellar. Insgesamt stehen bei der größten US-Kryptohandelsplattform fünf Währungen für eine Integration auf dem Prüfstand - eine neue Chance für eine Erholung? Zu den Aufnahmekandidaten zählen neben den beiden genannten bekannteren Kryptos auch BAT (Basic Attention Token), ZEC (Zcash) und ZRX (0x). Die Prüfung alleine garantiere keine Aufnahme erklärte Coinbase, man prüfe sehr sorgsam. Dabei habe man sich Transparenz und Offenheit auf die Fahnen geschrieben. Im Dezember hat die Plattform Bitcoin Cash (hier geht es zum Zertifikat) aufgenommenen und im Vorfeld gab es eine satte Kursrally, weshalb anschließend Vorwürfe zum Insiderhandel laut wurden. Coinbase will daher die Aufnahme neuer Kryptowährungen so transparent wie möglich gestalten. Kurzfristiger Anstieg Dennoch konnten die Währungen direkt nach der Bekanntgabe von Coinbase deutlich steigen, gaben aber einen Tag später bereits wieder nach. Alle haben wie viele andere Kryptos in diesem Jahr heftige Kurseinbrüche erlebt und notieren in der Nähe ihrer Jahrestiefstände. In den nächsten Tagen sollten diese digitalen Währungen aber im Fokus vieler Anleger stehen.

Kryptowährungen News

Bitcoin im freien Fall – das sind die Gründe

shutterstock-630353870-1-jpg15.07.2019 | 09:59 | Franz-Georg Wenner
Auf den Höhenflug folgte zuletzt ein kräftiger Absturz, rund 80 Mrd. Dollar an Wert wurden vernichtet. 

Bitcoin – der Fahrplan für das 2. Halbjahr

fotolia-167962843-s-1-jpg10.07.2019 | 08:43 | Franz-Georg Wenner
Bisher hält sich der Bitcoin ungewöhnlich gut an das saisonale Muster der vergangenen sieben Jahre.  

Aktuelle News

Kryptowährungen: Ethereum gegen Bitcoin – startet jetzt die Trendwende?

shutterstock-687394963-1-jpg09.07.2019 | 08:13 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Zahlreiche Altcoins konnten dem Bitcoin auf dem Weg nach oben zuletzt nicht folgen, die Kryptowährung Nummer 1 baute den Marktanteil kräftig aus.  

Kryptowährungen: Bitcoin – an welchem Wochentag sollten Trader einsteigen?

usa-newyork-5-1-jpg05.07.2019 | 08:44 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Auf den ersten Blick scheint es beim Bitcoin kein klares Muster zu geben: Manchmal springt der Kurs um zehn oder 20 Prozent an, dann kollabieren die Kurse ähnlich dynamisch.  
23:00:35
0.05932 $

Details zu Cardano (ADA) zu USD

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-4,48 %
24h - Performance-0,00 $
24h - hoch0,06 $
24h - tief0,05 $
Volumen685.230,18 $
1 $443,39 ADA
1 ADA26,61 $

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer