Neo und Litecoin melden sich zurück

09.01.2019 | 12:00 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin

usa-newyork-5-1-jpg

Der Kryptowährungsmarkt ändert täglich die Richtung. Nachdem der Markt die Woche stark begonnen hatte, zeigte er später eine Korrektur, bevor er wieder in den grünen Bereich vorrückte. In den letzten 24 Stunden verzeichnete die Mehrheit der Kryptowährungen Kursgewinne. 

Litecoin hat in der Woche insgesamt 22 % zugelegt

Eine der Top-10-Kryptowährungen mit den größten Gewinnen, die in jüngster Zeit zu verzeichnen waren, ist Litecoin. Die LTC-Preise, die derzeit nach Marktkapitalisierung auf Platz 6 liegen, haben sich in der vergangenen Woche stetig erhöht und sind insgesamt um mehr als 22 % gestiegen. Die Mitte der Top-10 Liste ist ziemlich überlaufen, da weniger als 500 Millionen USD zwischen Bitcoin Cash auf Platz 4 und Stellar auf Platz 7 liegen.

NEO steigt um 13 %

Von den Top 20 Kryptos verzeichnete nur NEO in den letzten 24 Stunden zweistellige Zuwächse, der derzeit nach Marktkapitalisierung auf Platz 16 liegt, was bei Redaktionsschluss ein Plus von mehr als 13 % darstellte. Die Kryptowährung hat eine relativ lange und stetige Serie von Gewinnen erzielt und ein Preisniveau erreicht, das seit mehr als einem Monat nicht mehr erreicht wurde. Die in den letzten 24 Stunden beobachteten Gewinne addieren sich zu denen, die zu Beginn dieser Woche akkumuliert wurden, so dass die wöchentlichen Gesamtgewinne von NEO auf mehr als 20 % steigen.

Quelle: eigene, Etoro

Kryptowährungen News

Bitcoin, Ethereum, XRP – droht erneut ein Altcoin-Winter?

symbol-asien-emerging-930x697-1-jpg17.06.2019 | 11:06 | Nicolas Saurenz
Erstmals seit 13 Monaten kostet der Bitcoin wieder mehr als 9000 Dollar, die 10.000er-Marke scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein.  

Ethereum – was ist da los?

shutterstock-687394963-1-jpg13.06.2019 | 11:06 | Franz-Georg Wenner
Am Krypto-Markt zeichnet sich der nächste Aufwärtsimpuls ab. Vor allem bei Ethereum verdichten sich die Anzeichen für eine längere Rally-Phase. 

Aktuelle News

Kryptohandel: Bitcoin – greift erneut der Halving-Phänomen?

usa-newyork-bc3b6rse-930x700-1-jpg12.06.2019 | 10:25 | Benjamin Feingold | Kryptohandel
Während die Aktienmärkte seit Anfang April in Schwüngen eher seitwärts laufen, liegen die meisten Kryptos kräftig im Plus.  

Kryptowährungen: Bitcoin – der Fahrplan für die nächsten Wochen

usa-66-1-jpg11.06.2019 | 10:00 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Seit dem Jahrestief im Februar legte der Bitcoin um rund 130 Prozent zu. Langfristig hat dies ebenfalls Folgen. 
23:38:00
8099.47 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-2,17 %
24h - Performance-179,64 €
24h - hoch8.443,46 €
24h - tief7.947,76 €
Volumen107.263.238,12 €
1 €0,01 Ƀ
1 Ƀ42,42 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer