Litecoin und EOS auf dem Siegertreppchen

04.03.2019 | 09:48 | | Kryptowährungen | Werte: Litecoin, EOS

shutterstock-687394963-1-jpg

Beim Blick auf die täglichen Kursschwankungen gegenüber dem Vortag werden nicht selten die mittelfristigen Signale vernachlässigt. Dabei weisen die meisten Kryptowährungen eine erfreuliche Entwicklung im Februar auf. Zu Monatsbeginn lag die Marktkapitalisierung der gut 2000 gelisteten Münzen bei 112 Mrd. Dollar, Ende Februar waren es 130 Mrd. Dollar.

 

Nach wie vor gibt der Bitcoin die Marschrichtung vor. Bereits seit Spätsommer vergangenen Jahres liegt der Marktanteil der Nummer eins bei rund 50 Prozent. Spannender ist der Kampf um den Spitzenplatz unter den Altcoins.

 

Quelle: worldcoinindex

 

XRP fiel in den vergangenen Wochen wieder hinter Ethereum, die Begeisterung lässt spürbar nach. Unter den Top 7 Münzen weist nur der XRP-Token ein leichtes Minus auf, während Ethereum im Februar um rund 20 Prozent zulegte. Im Vorfeld hatte die mehrfach verschobene Hard Fork Constantinople für gute Stimmung gesorgt, inzwischen wurde das Update erfolgreich abgeschlossen.

 

Noch besser liefen die vergangenen Wochen für Litecoin und EOS, beide Münzen rückten um etwa 40 Prozent vor. Vor allem Litecoin lieferte einige positive Schlagzeilen, seit Mitte Dezember gibt ein Aufwärtstrendkanal die Richtung vor. Zu den wenigen Verlierern zählt hingegen Tron mit prozentual zweistelligen Verlusten im Februar.

 

Quelle: Guidants

 

Kryptowährungen News

Bitcoin im Aufwind: Handelsvolumen explodiert

usa-newyork-5-1-jpg10.10.2019 | 10:59 | Franz-Georg Wenner
Es kam wie es kommen musste: Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde hat einen Bitcoin-ETF vorerst abgelehnt. Am Markt sorgt die Meldung aber kaum für schlechte Stimmung. 

Bitcoin – der Countdown läuft

fotolia-169858927-s-1-jpg18.09.2019 | 10:44 | Franz-Georg Wenner
So mancher Krypto-Anleger fragt sich derzeit, ob die Kursaktualisierung noch stimmt. Seit einigen Tagen pendelt der Bitcoin in einer Spanne von weniger als 400 Dollar. 

Aktuelle News

Kryptoaktien: Crash am Kryptomarkt – Hashrate-Kollaps als Auslöser?

symbol-sonne-bangkog-930x697-1-jpg25.09.2019 | 10:04 | Franz-Georg Wenner | Kryptoaktien
Die Nerven liegen mal wieder blank: Nachdem sich der Bitcoin zuletzt kaum von der Stelle bewegte, sackte der Kurs am Dienstagabend plötzlich um 1700 Dollar auf 8000 Dollar ab.  

Kryptowährungen: Bitcoin – was passiert unter der Oberfläche?

usa-66-1-jpg12.09.2019 | 10:06 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Crash-Propheten haben am Krypto-Markt wieder Oberwasser. Einige vergleichen die laufende Konsolidierung mit der Kursentwicklung des Goldpreises in 2012 und 2013. 
10:32:43
53.89 €

Details zu Litecoin (LTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+5,40 %
24h - Performance2,76 €
24h - hoch55,65 €
24h - tief50,72 €
Volumen4.091.652,44 €
1 €0,87 Ł
1 Ł46,75 €
23.01.2020
3.161 €

Details zu EOS (EOS) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-3,54 %
24h - Performance-0,12 €
24h - hoch3,32 €
24h - tief3,15 €
Volumen474.405,91 €
1 €30,76 EOS
1 EOS97,50 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer