Litecoin - Kooperation mit großer Reichweite

13.07.2018 | 09:00 | | Kryptowährungen | Werte: Litecoin

shutterstock-687394963-1-jpg

Die Litecoin Foundation mit dem für Litecoin strategisch wichtigen Partner TokenPay kaufte jüngst 9,9 Prozent der Anteile an der in Deutschland ansässigen WEG Bank. Vorangegangen leistete Token Pay der WEG Bank Hilfestellungen im Bereich Marketing und Technologie, sodass die Bank sich nun über die neuen Anteilseigner freuen kann. Aufgrund rechtlicher Einschränkungen konnte die Litecoin Foundation nicht wie gewünscht mehr als 9,9 Prozent an der Bank erwerben. Durch die neue Partnerschaft erlangt die Debitkarten-Plattform eine höhere Reichweite, wodurch TokenPay ein zunehmendes Wachstum erwartet. Auch der CEO der WEG Bank ist zuversichtlich und sieht die Einführung neuer Zahlungssysteme und -mittel, wie beispielsweise Kryptowährungen, als unvermeidbar. Die Pressemitteilung von TokenPay sowie weitere Informationen zu der Kooperation, finden Sie in unserer Presseschau: WEG Bank macht sich für die Zukunft bereit, kooperiert mit Litecoin TokenPay and Litecoin Announce an Extensive Crypto Strategic Partnership Litecoin und TokenPay gehen Partnerschaft ein, um Anteile an WEG Bank zu kaufen Litecoin Foundation Partners With TokenPay to Acquire 10% Stake in German Bank Litecoin Partners with Token Pay to Purchase German Bank

Kryptowährungen News

Bitcoin – Talfahrt bis Mitte Oktober?

shutterstock-687394963-1-jpg15.08.2019 | 09:42 | Franz-Georg Wenner
Zuletzt wurde in der Krypto-Gemeinde viel über den Bitcoin als „neuer“ sicherer Hafen oder „Gold 2.0“ in Krisenzeiten diskutiert.  

Bitcoin gegen Gold – ist das erst der Anfang?

shutterstock-667150933-web-1-jpg12.08.2019 | 09:08 | Franz-Georg Wenner
Der Bitcoin wird immer mehr zum digitalen Gold. Eine viel beachtete Kennzahl hat sich seit Mai nahezu verdoppelt.  

Aktuelle News

Kryptowährungen: Bitcoin gegen Altcoins – Vorsicht Falle?

usa-newyork-1-1-jpg07.08.2019 | 10:59 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Während aus den Aktienmärkten kräftig Kapital abgezogen wird, sind Gold, einige Währungen wie der Schweizer Franken, Anleihen sowie die Kryptowährungen gefragt.  

Kryptowährungen: Bitcoin vor Ausbruch – Fed und EZB als Katalysatoren

usa-newyork-5-1-jpg05.08.2019 | 10:57 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Der DAX steht im Wochenvergleich rund sechs Prozent tiefer – Bitcoin gut 20 Prozent höher.  
03:41:32
65.36 €

Details zu Litecoin (LTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-3,37 %
24h - Performance-2,28 €
24h - hoch67,96 €
24h - tief64,64 €
Volumen1.780.689,59 €
1 €1,33 Ł
1 Ł87,40 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer