Krypto-Börsen - Der Rubel rollt

04.10.2018 | 07:00 | | Kryptowährungen | Werte: Binance Coin

big-b-grau-1-jpg

Binance kann sich im ersten Quartal über hohe Gewinne freuen. Mit 200 Mio. US-Dollar lag der Gewinn in einer Liga mit der US-Börse NASDAQ - der größten elektronischen Börse in den USA. Ein Grund könnten auch Listing-Gebühren sein, die neue Coins zahlen müssen um auf Binance zu erscheinen. Das warf zumindest der CEO eines kleineren Coins Binance im August vor. Ein wichtiges Argument für Kryptowährungen ist die Eigenschaft "dezentral". Darüber kann man zumindest diskutieren, wenn man sich Vormachtstellung vieler Krypto-Börsen ansieht. Für Transparenz, die viele in der Krypto-Community befürworten, sorgt wie so oft Twitter. Dort klagt der CEO eines kleinen Coins (Expanse) an, Binance würde für ein Listing, also die Aufnahme auf die Handelsplattform, 400 Bitcoin als "Handgeld" verlangen. Die Aufnahme auf eine große Plattform ist für ICOs ein wichtiger Schritt auf die große Krypto-Bühne. Wir dokumentieren Auszüge aus der Diskussion auf Twitter: Ein Nutzer erwidert die Anschuldigung Frankos mit einem Interview des Binance-CEO - auf Twitter @cz_binance. CZ meldet sich daraufhin selbst zu Wort:

Kryptowährungen News

Bitcoin im Aufwind: Handelsvolumen explodiert

usa-newyork-5-1-jpg10.10.2019 | 10:59 | Franz-Georg Wenner
Es kam wie es kommen musste: Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde hat einen Bitcoin-ETF vorerst abgelehnt. Am Markt sorgt die Meldung aber kaum für schlechte Stimmung. 

Bitcoin – der Countdown läuft

fotolia-169858927-s-1-jpg18.09.2019 | 10:44 | Franz-Georg Wenner
So mancher Krypto-Anleger fragt sich derzeit, ob die Kursaktualisierung noch stimmt. Seit einigen Tagen pendelt der Bitcoin in einer Spanne von weniger als 400 Dollar. 

Aktuelle News

Kryptoaktien: Crash am Kryptomarkt – Hashrate-Kollaps als Auslöser?

symbol-sonne-bangkog-930x697-1-jpg25.09.2019 | 10:04 | Franz-Georg Wenner | Kryptoaktien
Die Nerven liegen mal wieder blank: Nachdem sich der Bitcoin zuletzt kaum von der Stelle bewegte, sackte der Kurs am Dienstagabend plötzlich um 1700 Dollar auf 8000 Dollar ab.  

Kryptowährungen: Bitcoin – was passiert unter der Oberfläche?

usa-66-1-jpg12.09.2019 | 10:06 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Crash-Propheten haben am Krypto-Markt wieder Oberwasser. Einige vergleichen die laufende Konsolidierung mit der Kursentwicklung des Goldpreises in 2012 und 2013. 

Details zu Binance Coin (BNB) zu USD

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+1,23 %
24h - Performance0,32 $
24h - hoch26,77 $
24h - tief25,53 $
Volumen1.166.905,94 $
1 $3,12 BNB
1 BNB82,24 $

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer