IWF und Weltbank veröffentlichen eine eigene Kryptowährung

16.04.2019 | 07:00 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin

usa-newyork-4-1-jpg

Der Internationale Währungsfonds und die Weltbank haben gemeinsam eine eigene Kryptowährung entwickelt, so der Bericht der Financial Times. Die Blockchain-basierte Kryptowährung, genannt “Learning Coin”, wird von beiden Unternehmen verwendet, um mit dem Einsatz der Blockchain-Technologie für verschiedene Anwendungen zu experimentieren. Der Coin ist für den internen Gebrauch bestimmt, und diejenigen, die ihn testen, werden in der Lage sein, Token zu verdienen und sie gegen verschiedene Belohnungen einzulösen.

Quelle: etoro, eigene

Kryptowährungen News

Test

18.11.2020 | 18:00 | Benjamin Feingold
Test 

Bitcoin-Rally: Nur wegen Paypal?

16.11.2020 | 15:52 | Benjamin Feingold
Noch im Frühjahr war die Bitcoin um rund 50 Prozent eingebrochen und später um die Schwelle von 10.000 Dollar. Erst seit dem Monatswechsel ist wieder Schwung drin – wir schauen auf die Gründe.  

Aktuelle News

Analysen: Bitcoin-Rally: Nur wegen Paypal?

18.11.2020 | 16:17 | Benjamin Feingold | Analysen
Noch im Frühjahr war die Bitcoin um rund 50 Prozent eingebrochen, jetzt geht es wieder steil aufwärts. Wer nur auf die Paypal-Meldung achtet, übersieht einige Fakten.  

Kryptowährungen: Bitcoin im Aufwind: Handelsvolumen explodiert

usa-newyork-5-1-jpg10.10.2019 | 10:59 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Es kam wie es kommen musste: Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde hat einen Bitcoin-ETF vorerst abgelehnt. Am Markt sorgt die Meldung aber kaum für schlechte Stimmung. 
15:06:03
54077.51 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+3,80 %
24h - Performance1.980,99 €
24h - hoch54.392,04 €
24h - tief51.244,71 €
Volumen299.787.552,49 €
1 €0,04 Ƀ
1 Ƀ2.155,94 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer