Galaxy S10 Krypto-Wallet liefert Überraschung

08.03.2019 | 10:06 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin, Ethereum

shutterstock-667150933-web-1-jpg

Rückschlag für alle Krypto-Fans, die darauf gehofft hatten, dass mit dem neuen S10 von Samsung die Münzen leichter den Weg in den Mainstream finden. Unboxing-Videos des Smartphones zeigen, dass die Krypto-Wallet nur Ethereum unterstützt und nicht Bitcoin. Dabei war das Logo der mit Abstand wichtigsten Digitalwährung auf früheren Videos deutlich zu sehen, wie BTC-Echo berichtet. Ob und wenn ja wann Samsung die Unterstützung für Bitcoin nachliefert, ist offen.

 

Am Krypto-Markt löst die Neuigkeit hingegen keine Reaktionen aus. Bitcoin und Ethereum liegen auf Sicht von 24 Stunden nahezu unverändert, unter den größten Münzen leidet nur der BNB-Token nach der starken Rally unter Gewinnmitnahmen.

 

Quelle: coinmarketcap

 

Trotz der Lethargie bleibt das Handelsvolumen auf dem hohen Niveau der vergangenen Wochen. Münzen im Volumen von gut 30 Mrd. Dollar wechselten in den letzten 24 Stunden den Besitzer, der gesamte Börsenwert beläuft sich auf 133 Mrd. Dollar. Bitcoin weist weiterhin eine hohe Marktdominanz von rund 52 Prozent auf, XRP und Ethereum kommen jeweils auf zehn Prozent. Ohne die drei größten Münzen läuft somit nichts.

 

Quelle: coinmarketcap

Kryptowährungen News

Bitcoin – der Countdown läuft

fotolia-169858927-s-1-jpg18.09.2019 | 10:44 | Franz-Georg Wenner
So mancher Krypto-Anleger fragt sich derzeit, ob die Kursaktualisierung noch stimmt. Seit einigen Tagen pendelt der Bitcoin in einer Spanne von weniger als 400 Dollar. 

Bitcoin – was passiert unter der Oberfläche?

usa-66-1-jpg12.09.2019 | 10:06 | Franz-Georg Wenner
Crash-Propheten haben am Krypto-Markt wieder Oberwasser. Einige vergleichen die laufende Konsolidierung mit der Kursentwicklung des Goldpreises in 2012 und 2013. 

Aktuelle News

Kryptowährungen: Bitcoin, Ether, XRP im Check – Ruhe vor dem Sturm?

usa-newyork-bc3b6rse-930x700-1-jpg26.08.2019 | 11:27 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Während risikoreiche Anlageklassen wie Aktien unter Druck stehen, bleibt der Bitcoin als sicherer Hafen und somit Wertaufbewahrungsmittel neben Gold offenbar gefragt. 

Kryptowährungen: Bitcoin - Angstbarometer dreht wieder aufwärts

usa-newyork-4-1-jpg20.08.2019 | 10:10 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Der Krypto-Markt hinterlässt nach wie vor einen angeschlagenen Eindruck. Hoffnungsvolle Meldungen aus Neuseeland verpuffen zunächst, könnten sich aber langfristig positiv auswirken.  
09:42:48
9157.71 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-0,61 %
24h - Performance-55,94 €
24h - hoch9.293,68 €
24h - tief9.055,19 €
Volumen44.526.806,80 €
1 €0,01 Ƀ
1 Ƀ98,83 €
09:43:09
197.29 €

Details zu Ethereum (ETH) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+0,11 %
24h - Performance0,22 €
24h - hoch200,88 €
24h - tief192,87 €
Volumen10.700.870,13 €
1 €5,00 Ξ
1 Ξ987,74 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer