Ethereum, XRP – spannende Gemeinsamkeit

18.01.2019 | 14:12 | | Kryptowährungen | Werte: XRP, Ethereum

shutterstock-649833649-1-jpg

Kurz zu den Eckdaten: Derzeit werden die gut 2100 gelisteten Kryptos mit 122 Mrd. Dollar bewertet. Ausgehend vom Tief von Mitte Dezember bei gut 100 Mrd. Dollar ist somit wieder Geld in den Markt geflossen. Mittelfristig gesehen fällt das Fazit aber weiter ernüchternd aus: Vor zwölf Monaten lag das Volumen bei rund 660 Mrd. Dollar. Seither wurde jede Erholung zum Ausstieg genutzt – neue Tiefs waren nur eine Frage der Zeit. Wenig förderlich ist auch die jüngste Lethargie am Markt. Das Handelsvolumen lag in den vergangene 24 Stunden bei schwachen 16,6 Mrd. Dollar.

 

Deutlich zeigt sich dies auch im Kursverlauf der beiden größten Altcoins XRP und Ethereum. Der kräftige Anstieg bei XRP im September wurde inzwischen wieder vollständig abverkauft, der Kurs befindet sich seit Ende Dezember in einer leicht fallenden Tendenz – die 50- und 200-Tage-Linie weisen Richtung Süden. Mittelfristig gesehen läuft XRP seitwärts zwischen 0,25 bis 0,40 Dollar. Erst ein Ausbruch aus dieser Range würde neue Fantasie entfachen.

 

Quelle: Guidants

 

Eine ähnliche Ausgangslage zeigt der Kursverlauf bei Ethereum. Die Seitwärtsspanne zwischen 113 bis 160 Dollar ist zwar erst seit Ende Dezember gültig. Dennoch sind beide Grenzen wichtige Schlüsselmarken. Vor allem die nördliche Zone dürfte sich vorerst als unüberwindbare Hürde erweisen. Hier liegen einige Wendepunkte sowie der langfristige Abwärtstrend (rot) und der 100-Tage-Mittelwert (orange). Ein Ausbruch darüber wäre als starkes Signal zu sehen. Der Sprung dürfte im Idealfall aber nur gelingen, wenn der zuletzt wegen Sicherheitsbedenken verschobene Hard Fork erfolgreich umgesetzt wird.

 

Quelle: Guidants

Kryptowährungen News

Ethereum – kräftige Umschichtungen unter der Oberfläche

shutterstock-649833649-1-jpg22.02.2019 | 10:57 | Benjamin Feingold
Für die meisten Digitalwährungen zeichnet sich eine gute Handelswoche ab. Vor allem bei Ethereum nimmt das Interesse zu – nicht ohne Grund.  

Bitcoin bricht aus – das ist jetzt möglich

usa-newyork-bc3b6rse-930x700-1-jpg19.02.2019 | 11:17 | Franz-Georg Wenner
Mit dem Kurssprung bei Ethereum kommt neuer Schwung in den Krypto-Markt, auch Branchenprimus Bitcoin zieht an und liefert ein technisches Signal.  

Aktuelle News

Kryptohandel: Adaptionsschub sorgt für Fantasie

shutterstock-630353870-1-jpg21.02.2019 | 10:03 | Benjamin Feingold | Kryptohandel
Langsam kommt wieder Bewegung bei der Verbreitung der Blockchain-Technologie. Einige Banken und ein Smartphone-Gigant setzt auf die neuen Möglichkeiten.  

Kryptohandel: Nach Bitcoin-Rally - Bärenmarkt weiter intakt

usa-newyork-bc3b6rse-930x700-1-jpg21.02.2019 | 10:00 | Nicolas Saurenz | Kryptohandel
Anleger sollten sich nicht zu früh freuen 
05:06:49
0.2977 €

Details zu XRP (XRP) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+6,36 %
24h - Performance0,02 €
24h - hoch0,30 €
24h - tief0,28 €
Volumen3.504.271,83 €
1 €374,71 XRP
1 XRP111,72 €
05:10:18
145.08 €

Details zu Ethereum (ETH) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+12,59 %
24h - Performance16,22 €
24h - hoch146,50 €
24h - tief128,55 €
Volumen28.656.023,19 €
1 €31,12 Ξ
1 Ξ4.499,87 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer