Ethereum - von TRON geschlagen?

30.07.2018 | 09:00 | | Kryptowährungen | Werte: TRON

nvidia-endeavor-connie-zhou2-1-jpg

Justin Sun, der Gründer von TRON stellte in der Vergangenheit schon häufiger Vergleiche mit der Zweitgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung an und nun soll seine Blockchain rund 80 Mal schneller sein als die von Ethereum. Nach der Nachricht der Übernahme von BitTorrent, über die wir in der vergangenen Woche in unserem Artikel TRON – Übernahmegründe werden bekannt berichteten, wäre das schon die zweite positive Nachricht. Seit dem Umstieg auf eine eigene Blockchain, am 31. Mai, steht TRON auf eigenen Beinen und soll nun 1.200 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten können. Damit will Justin Sun mit seiner Kryptowährung zum "Ethereum-Killer" werden. Jedoch hat auch Ethereum einige neue Entwicklungen auf dem Plan und will in den Jahren 2019 und 2020 neue Skalierungslösungen implementieren, die Transaktionsgrößen von bis zu einer Million pro Sekunde ermöglichen sollen. Alles weitere zu den Entwicklungen und Herausforderungen bei Ethereum, haben wir Ihnen in unserer aktuellen Presseschau zusammengestellt: TRON’s Blockchain soll 80 mal schneller sein als Ethereum’s Nächster Ethereum Hard Fork Constantinople steht im Oktober bevor CME erteilt Ethereum und Altcoin-Futures eine Absage Ethereum [ETH]’s latest hard fork, Constantinople aims to make the network bigger and better Tron (TRX) Is Better Than Ethereum (ETH), And BitTorrent Will Make It Even Better; Justin Sun Says TRON beginnt Umzug auf eigene Blockchain um Ethereum-Killer zu werden

01:34:37
0.02374 $

Details zu TRON (TRX) zu USD

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-1,70 %
24h - Performance-0,00 $
24h - hoch0,02 $
24h - tief0,02 $
Volumen227.674,07 $
1 $1.587,00 TRX
1 TRX37,68 $

Kryptowährungen News

Bitcoin – Reifungsprozess schreitet voran

usa-newyork-5-1-jpg23.10.2018 | 10:22 | Franz-Georg Wenner
Die geringe Schwankungsbreite bei einigen Kryptos wirkt auf Anleger nicht sonderlich attraktiv. Doch der erste Blick könnte täuschen.  

Qtum, Basic Attention, Ravencoin – hier spielt die Musik

usa-66-1-jpg22.10.2018 | 11:57 | Franz-Georg Wenner
Die seit Wochen anhaltende Lethargie beim Bitcoin färbt auch auf die größeren Altcoins ab. Nur auf den hinteren Plätzen rücken einzelne Währung um mehr als 100 Prozent vor.  

Aktuelle News

Kryptohandel: Bitcoin, Ethereum und Co. im Krebsgang

usa-66-1-jpg23.10.2018 | 12:50 | Nicolas Saurenz | Kryptohandel
In der vergangenen Woche ging es bei den Kryptowährungen vor allem seitwärts. Insgesamt gingen sie mit einem Plus von 3,5 Prozent aus dem Wochenende, für Kryptos eine fast langweilige Entwicklun 

ICOs: Jeden vierten Tag ein neues Fintech

dsc02527-930x618-1-jpg22.10.2018 | 08:00 | Benjamin Feingold | ICOs
Die Fintech-Szene in Deutschland wächst weiter - und sammelt so viel Risikokapital ein wie noch nie.  

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB