Ethereum - heftiger Gegenwind von EOS?

29.05.2018 | 02:18 | | ICOs | Werte: EOS

shutterstock-687394963-1-jpg

Was für Bitcoin zeitweise der Mt.GOX-Wal ist, bleiben für Ethereum im Jahr 2018 die ICOs. 2017 wurde auf Ethereum-Basis reichlich Geld von Investoren eingesammelt, was nun teilweise ausgecasht wird. Derzeit kommt der Gegenwind nicht nur von einem ICO, sondern auch möglicherweise von einem Konkurrenten - EOS. Der bislang größte ICO emanzipiert sich derzeit von Ethereum und "wechselt" auf eine eigene Blockchain. EOS hat mit dem ICO rund 2 Millionen Ether eingesammelt, was derzeit ungefähr 2 Prozent des Ether-Umlaufs bedeutet. Sollte EOS mit Verkäufen den Preis des Konkurrenten drücken, ist dies gleich doppelt negativ. Neben dem offensichtlichen Verkaufsdruck wird deutlich wie leicht die Kryptomärkte derzeit bewegt und manipuliert werden können. Daher dürften Bewegungen wie am Montag der US-Börsenaufsicht in die Karten spielen, die sich mit Krypto-Betrug und Manipulation beschäftigen. Denn Ether fiel ausgehend von Bitfinex innerhalb weniger Minuten von 570 auf 493 US-Dollar. Damit beträgt der Abschlag in den letzten sieben Tagen über 25 Prozent. In der Szene wird spekuliert, ob die EOS-Gründer mit den Ether-Erlösen den Kurs der eigenen Währungen "pushen". Als Indizes gelten große Ether-Bewegungen von Accounts die EOS zugerechnet werden.

ICOs News

Der Fall Julian Hosp

usa-66-1-jpg28.01.2019 | 12:00 | Nicolas Saurenz
Was ist dran an den Anschuldigungen? 

Staramba und Wirecard - jetzt schon gemeinsam...

usa-presse-dollar-699x930-1-jpg05.12.2018 | 17:00 | Nicolas Saurenz
Staramba gibt keine gute Figur ab - trotz Token 

Aktuelle News

Kryptowährungen: Bitcoin im Aufwind: Handelsvolumen explodiert

usa-newyork-5-1-jpg10.10.2019 | 10:59 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Es kam wie es kommen musste: Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde hat einen Bitcoin-ETF vorerst abgelehnt. Am Markt sorgt die Meldung aber kaum für schlechte Stimmung. 

Kryptoaktien: Crash am Kryptomarkt – Hashrate-Kollaps als Auslöser?

symbol-sonne-bangkog-930x697-1-jpg25.09.2019 | 10:04 | Franz-Georg Wenner | Kryptoaktien
Die Nerven liegen mal wieder blank: Nachdem sich der Bitcoin zuletzt kaum von der Stelle bewegte, sackte der Kurs am Dienstagabend plötzlich um 1700 Dollar auf 8000 Dollar ab.  
14:19:08
2.582 €

Details zu EOS (EOS) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-1,22 %
24h - Performance-0,03 €
24h - hoch2,62 €
24h - tief2,53 €
Volumen168.921,39 €
1 €1,13 EOS
1 EOS2,92 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer