Ethereum - Hacker erbeuten 12,5 Millionen Dollar

11.07.2018 | 09:00 | | Kryptowährungen | Werte: Ethereum

ausblick-symbol-schweiz-1-jpg

Digitale Zahlungsmittel eliminieren das Risiko vor physischen Diebstählen. Die Gefahr vor digitalen Raubzügen bleibt dennoch bestehen und diese waren in der Vergangenheit auch keine Seltenheit. Der neueste Hackerangriff ruft die Tatsache auch wieder in die Köpfe der Krypto-Community.  Am Montag, den 09.07.2018 erbeuteten Hacker oder ein Hacker insgesamt 23,5 Millionen US-Dollar in digitalen Währungen. Darunter befanden sich alleine ETH im Wert von 12,5 Millionen US-Dollar. Die dezentrale Plattform Bancor wurde zum Opfer dieses Angriffs und musste den Handel vorübergehend komplett einstellen, um die Bancor Tokens (BNT) einzufrieren und sie somit unbrauchbar für den Dieb zu machen. Für die Zukunft müssen dezentrale Börsen an einer Lösung für solche Extremsituationen arbeiten, um Anleger zu schützen. Weitere Berichte zum Hackerangriff auf Bancor finden Sie in unserer aktuellen Presseschau: Dezentrale Plattform Bancor wurde gehackt: 12,5 Millionen USD in Ethereum gestohlen Exchange Bancor verliert 23,5 Millionen US-Dollar bei Hackerangriff Dezentrale Börse Bancor gehackt – 24.984 Ethereum gestohlen Cryptocurrency start-up suffers 'security breach,' theft of $23.5 million worth of digital tokens

Kryptowährungen News

Streit um Bitcoin Cash destabilisiert den Markt

wasser-1-jpg16.11.2018 | 15:58 | Franz-Georg Wenner
Zum Wochenschluss bleibt die Lage bei den Kryptowährungen kritisch, Schnäppchenkäufer leiten eine technische Erholung ein. Sorgen bereitet aber die Bitcoin-Cash-Abspaltung.  

Crash am Krypto-Markt – Was sind die Gründe, wie geht es weiter?

deutschebank-1-jpg15.11.2018 | 10:07 | Franz-Georg Wenner
Mit dem Ausverkauf zur Wochenmitte wurden rund 25 Mrd. Dollar an Wert vernichtet. Die kommenden Tage werden nicht nur für den Bitcoin richtungsweisend sein.  

Aktuelle News

Kryptowährungen: Bitcoin und EOS - was man beachten muss

usa-newyork-5-1-jpg15.11.2018 | 07:00 | Benjamin Feingold | Kryptowährungen
Was macht die beliebten Coins aus 

Kryptowährungen: Bitcoin-Rekord bis Jahresende?

fotolia-167962843-s-1-jpg14.11.2018 | 14:00 | Nicolas Saurenz | Kryptowährungen
Die Lethargie des Bitcoin könnte bald ein Ende haben 
06:30:06
150.41 €

Details zu Ethereum (ETH) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-3,56 %
24h - Performance-5,56 €
24h - hoch157,63 €
24h - tief148,05 €
Volumen15.887.101,97 €
1 €2,32 Ξ
1 Ξ348,95 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer