Ethereum-Fork erneut verschoben

17.01.2019 | 12:00 | | Kryptohandel | Werte: Bitcoin

usa-newyork-4-1-jpg

Nach einer volatilen Woche, die durch starke Preisschwankungen in beide Richtungen gekennzeichnet war, stagnierte der Kryptowährungsmarkt in den letzten 24 Stunden, da keine der Top-10-Kryptowährungen Bewegungen von mehr als 1 % verzeichneten.

Cardano erholt sich

Während die Top-10-Kryptowährungen in den letzten 24 Stunden eine geringere Volatilität verzeichneten, wurden knapp außerhalb der Top-10 signifikante Preisbewegungen beobachtet. Cardano, auf Platz 11, verzeichnete in den letzten 24 Stunden ein Plus von mehr als 3,5 % und konnte damit fast alle Verluste, die ihm Anfang dieser Woche entstanden waren, ausgleichen. Vor Beginn dieser Woche stürzte das ADA-Token  umfast 20 % ab.

Ethereum Hard-Fork wurde bis auf weiteres verschoben

In einer vermeintlich ereignislosen Hard-Fork wurde das Ethereum Constantinople-Upgrade noch einmal verschoben. Die Hard-Fork sollte am Donnerstag Morgen um 04:00 Uhr GMT implementiert werden, wurde aber erneut verschoben, diesmal ohne Angabe eines alternativen Termins. In den letzten 24 Stunden wies Ethereum eine geringere Volatilität auf, die bei Redaktionsschluss um rund 0,1 % gestiegen ist.

Die aktuellen Preisbeweungen sehen Sie hier bei Etoro...

Kryptohandel News

Bitcoin & Co. im Aufwärtstrend

usa-newyork-5-1-jpg26.04.2019 | 12:10 | Benjamin Feingold
Trotz der jüngsten Kursgewinne herrscht noch keine Euphorie 

Letitia James löst Schockwellen aus

symbol-sonne-bangkog-930x697-1-jpg26.04.2019 | 11:21 | Benjamin Feingold
Rund zehn Mrd. Dollar wurden in den vergangenen Stunden am Krypto-Markt vernichtet. Erneut stehen die Handelsplattform Bitfinex und Tether im Visier.  

Aktuelle News

Kryptowährungen: Bitcoin im Halving-Fieber

shutterstock-630353870-1-jpg24.04.2019 | 11:15 | Benjamin Feingold | Kryptowährungen
Zur Wochenmitte atmet der Krypto-Markt aus, die Gewinnmitnahmen fallen aber harmlos aus. Erneut scheint ein alt bekanntes Muster zu greifen.  

Kryptowährungen: Bitcoin-Rally - jetzt wird es ernst

usa-newyork-5-1-jpg23.04.2019 | 10:55 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Im asiatischen Handel nimmt der Bitcoin erneut Schwung auf und liefert das nächste Signal der Stärke.  
14:38:59
4676.56 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-4,99 %
24h - Performance-245,59 €
24h - hoch4.973,69 €
24h - tief4.513,46 €
Volumen86.186.968,09 €
1 €0,28 Ƀ
1 Ƀ1.305,00 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer