Digitec Galaxus entfacht neue Hoffnung

21.03.2019 | 10:00 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin

shutterstock-687394963-1-jpg

An diesen Anblick können sich Krypto-Anleger schnell gewöhnen: Die wichtigsten Münze liegen auf Sicht von 24 Stunden sowie im Wochenvergleich durchweg im Plus. Im Gegenzug steigt auch die Marktkapitalisierung auf mehr als 140 Mrd. Dollar für die gut 2000 gelisteten Münzen.

 

 

Erfreuliche Nachrichten kommen erneut aus der Schweiz. Nach wie vor ist die mangelnde Akzeptanz von Kryptowährungen als Zahlungsmittel ein wesentlicher Belastungsfaktor. Viele Unternehmen sind zwar interessiert, die Umsetzung selbst schreitet aber nur langsam voran. Gerade in der Schweiz zeigt der Trend aber in die richtige Richtung.

 

Bisher war es bereits möglich, Bitcoins an den Fahrkartenautomaten der SBB zu kaufen. Auch einige kleinere Unternehmen akzeptieren bereits seit Monaten den Bitcoin als Zahlungsmittel. Für Schlagzeilen sorgt jetzt die Digitec Galaxus AG. Kunden des Schweizer Einzelhandelsriesen können die Bezahlung mit zahlreichen Kryptowährungen vornehmen: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, XRP, Binance Coin, Litecoin, Tron, OmiseGo und NEO. Als Zahlungsdienstleister wird Coinify eingesetzt.

 

Kryptowährungen News

Bitcoin – Talfahrt bis Mitte Oktober?

shutterstock-687394963-1-jpg15.08.2019 | 09:42 | Franz-Georg Wenner
Zuletzt wurde in der Krypto-Gemeinde viel über den Bitcoin als „neuer“ sicherer Hafen oder „Gold 2.0“ in Krisenzeiten diskutiert.  

Bitcoin gegen Gold – ist das erst der Anfang?

shutterstock-667150933-web-1-jpg12.08.2019 | 09:08 | Franz-Georg Wenner
Der Bitcoin wird immer mehr zum digitalen Gold. Eine viel beachtete Kennzahl hat sich seit Mai nahezu verdoppelt.  

Aktuelle News

Kryptowährungen: Bitcoin gegen Altcoins – Vorsicht Falle?

usa-newyork-1-1-jpg07.08.2019 | 10:59 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Während aus den Aktienmärkten kräftig Kapital abgezogen wird, sind Gold, einige Währungen wie der Schweizer Franken, Anleihen sowie die Kryptowährungen gefragt.  

Kryptowährungen: Bitcoin vor Ausbruch – Fed und EZB als Katalysatoren

usa-newyork-5-1-jpg05.08.2019 | 10:57 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Der DAX steht im Wochenvergleich rund sechs Prozent tiefer – Bitcoin gut 20 Prozent höher.  
15:42:07
9322.58 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+1,97 %
24h - Performance179,69 €
24h - hoch9.508,41 €
24h - tief9.061,30 €
Volumen63.038.444,91 €
1 €0,73 Ƀ
1 Ƀ6.813,91 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer