Bitcoin, XRP, Tron, IOTA – Bisher nur ein Nullsummenspiel

09.10.2018 | 09:36 | | Kryptohandel | Werte: IOTA

dsc02527-930x618-1-jpg

Einige Altcoins wie zuletzt XRP und aktuell IOTA zeigen durchaus vielversprechende Ansätze einer Bodenbildung. Nur bei der Leitwährung Bitcoin passiert seit Wochen nichts, der Kurs pendelt in immer engeren Spannen seitwärts. Die bekannte Ruhe vor dem Sturm?

Am Krypto-Markt überwiegen auf Sicht von 24 Stunden erneut grüne Vorzeichen, wie unsere Marktübersicht auf Bitcoin-Krypto.de deutlich zeigt. Anders als vor rund zwölf Monaten sind starke Preissprünge aber nicht zu beobachten, gefühlt bewegt sich der Markt langsam aber stetig aufwärts.

Nüchtern betrachtet passiert unter dem Strich allerdings kaum etwas. Oft wird eine deutliche Gegenbewegung bei einer Münze durch Verluste bei anderen Digitalwährungen kompensiert. So legten zuletzt Tron und IOTA deutlich zu, vor allem der TRX-Token zeigt ein ansteigendes Momentum. Der Börsenwert liegt bei 1,7 Mrd. Dollar. Bis zur Nummer 10 nach Marktkapitalisierung, Monero, fehlen nur noch rund 170 Mio. Dollar. IOTA erhielt zuletzt Auftrieb durch den neuen „Word Trade Report 2018 - The future of world trade: How digital technologies are transforming global commerce“ der Welthandelsorganisation, in dem der Token als vielversprechende Technologie erwähnt wird.

Während auf den hinteren Plätzen das Wettrennen um die Top-10-Zugehörigkeit nach wie vor offen ist, kann sich weiter oben Ethereum wieder deutlicher von XRP absetzen. Am Wochenende kam es beim XRP-Token  zu Gewinnmitnahmen, langsam lässt die Begeisterung nach, der Börsenwert liegt wieder unter der Schwelle von 20 Mrd. Dollar.

 

Dies ist auch der Grund, warum die gesamte Marktkapitalisierung nicht in Schwung kommt. Bereits seit rund drei Wochen dümpelt der Wert bei rund 100 Mrd. Dollar – ohne Bitcoin. Von einer breiten Aufwärtsbewegung und somit frischen Kapitalzuflüssen kann somit (noch) nicht die Rede sein.

Kryptohandel News

US-Bundesrichter entscheidet - ICOs keine Wertpapiere

usa-presse-dollar-699x930-1-jpg30.11.2018 | 15:00 | Nicolas Saurenz
Zum ersten Mal überhaupt entschied ein Bundesrichter in den USA... 

Krypto-Crash – Sonderfaktoren beachten

usa-presse-dollar-699x930-1-jpg29.11.2018 | 11:50 | Benjamin Feingold
An den Aktienmärkten kehrt die Risikofreude zurück, auch bei den Digitalmünzen geht es aufwärts. Es gibt aber gute Gründe, vorsichtig zu bleiben.  

Aktuelle News

Bitcoin – Hochspannung zum Jahreswechsel

symbol-asien-emerging-930x697-1-jpg19.12.2018 | 12:21 | Franz-Georg Wenner
Es wäre noch zu früh, bereits jetzt Entwarnung zu geben. Wer aber mutig ist, könnte mit den Kryptos bald wieder viel Freude haben.  

Kryptowährungen: Kryptowährungen - Status Quo nach dem Crash

usa-newyork-1-1-jpg19.12.2018 | 06:00 | Nicolas Saurenz | Kryptowährungen
Der Kursrutsch der Kryptowährungen scheint vorerst gestoppt.  
17:17:05
0.2625 €

Details zu IOTA (IOT) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+10,11 %
24h - Performance0,02 €
24h - hoch0,28 €
24h - tief0,24 €
Volumen421.933,94 €
1 €1.004,55 IOT
1 IOT263,26 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer