Bitcoin - was läuft da mit WhatsApp?

27.03.2019 | 10:51 | | Werte: Bitcoin

fotolia-167962843-s-1-jpg

Nach der Verschnaufpause in den vergangenen Tagen haben am Dienstag wieder die Bullen das Zepter übernommen. Im Tagesvergleich leuchten durchweg Pluszeichen auf, EOS zieht sogar prozentual zweistellig an. Auch auf Wochenbasis drehte zuletzt bei nahezu allen größeren Münzen das Vorzeichen, der Bitcoin eroberte im asiatischen Handel die 4000er-Schwelle zurück.

 

Zumindest die aktuellen News lesen sich gut, die Stimmung hellt sich weiter auf. Für Gesprächsstoff sorgen Neuigkeiten der Crypto-Wallet Wuabit. Nutzer des Dienstes sollen schon bald via WhatsApp Münzen über einfache Chat-Befehle senden, empfangen und handeln können. Zu Beginn steht nur Bitcoin zur Verfügung, weitere Coins wie Litecoin, Bitcoin Cash und Ether sollen bald folgen. Die Beta-Phase könnte im April beginnen. Zudem arbeitet das Team daran, das Angebot auf andere Messaging-Anwendungen wie Facebook-Messanger oder auch per SMS auszudehnen. Sollte der Start erfolgreich verlaufen, könnte die Akzeptanz von Kryptowährungen als Zahlungsmittel deutlich zunehmen.

 

 

Kryptohandel News

Kryptowährungen: Bitcoin im freien Fall – das sind die Gründe

shutterstock-630353870-1-jpg15.07.2019 | 09:59 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Auf den Höhenflug folgte zuletzt ein kräftiger Absturz, rund 80 Mrd. Dollar an Wert wurden vernichtet. 

Kryptowährungen: Bitcoin – der Fahrplan für das 2. Halbjahr

fotolia-167962843-s-1-jpg10.07.2019 | 08:43 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Bisher hält sich der Bitcoin ungewöhnlich gut an das saisonale Muster der vergangenen sieben Jahre.  

Aktuelle News

Kryptowährungen: Ethereum gegen Bitcoin – startet jetzt die Trendwende?

shutterstock-687394963-1-jpg09.07.2019 | 08:13 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Zahlreiche Altcoins konnten dem Bitcoin auf dem Weg nach oben zuletzt nicht folgen, die Kryptowährung Nummer 1 baute den Marktanteil kräftig aus.  

Kryptowährungen: Bitcoin – an welchem Wochentag sollten Trader einsteigen?

usa-newyork-5-1-jpg05.07.2019 | 08:44 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Auf den ersten Blick scheint es beim Bitcoin kein klares Muster zu geben: Manchmal springt der Kurs um zehn oder 20 Prozent an, dann kollabieren die Kurse ähnlich dynamisch.  
22:59:04
9631.61 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+1,71 %
24h - Performance161,88 €
24h - hoch9.761,14 €
24h - tief8.793,81 €
Volumen156.975.730,97 €
1 €0,06 Ƀ
1 Ƀ578,07 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer