Bitcoin- und Altcoin-Rally – erste Bewährungsprobe

12.04.2019 | 15:29 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin

usa-newyork-5-1-jpg

Hält die 5000er-Schwelle beim Bitcoin in den kommenden Tagen? Diese Frage beschäftigt in den Krypto-Markt zum Wochenschluss. Aus rein markttechnischer Sicht spielt die runde Marke kaum eine Rolle, es handelt sich viel mehr um eine psychologische Hürde. Gewinnmitnahmen wären auch nicht überraschend, schließlich sind die Kurse Anfang April in kurzer Zeit ungewöhnlich schnell gestiegen. Wie an den Aktienmärkten ist es dann nur eine Frage der Zeit, bis solche Extremzustände wieder korrigiert werden. Je stärker das Ungleichgewicht ausfällt, desto heftiger die Gegenreaktion.

 

Rücksetzer bis 4600 wären noch unbedenklich, in dem Bereich verläuft die fallende 200-Tage-Linie. Erst wenn der Durchschnitt als stabilisierender Faktor durchbrochen wird und der Bitcoin zugleich wieder unter den langfristigen Abwärtstrend taucht, müsste der Freudensprung als Strohfeuer eingeordnet werden.

 

Quelle: Tradingview

Im Vergleich zu den Altcoins zeigt Bitcoin derzeit wieder eine leichte Relative Stärke. Im Wochenvergleich ist die Marktdominanz um rund zwei Prozentpunkte auf 52 Prozent gestiegen. Die Altcoins haben in den vergangenen sieben Tagen somit deutlicher verloren. XRP sticht hier mit minus zehn Prozent besonders negativ hervor. Bitcoin Cash und Litecoin liegen ebenfalls klar im Minus, dies gilt auch für zahlreiche kleinere Altcoins. Neben Bitcoin behaupten sich nur Ethereum und EOS.

 

Kryptowährungen News

Bitcoin, Ethereum und XRP – so ist die Ausgangslage

usa-66-1-jpg18.04.2019 | 10:58 | Franz-Georg Wenner
Kurz vor den Feiertagen könnte der Bitcoin ein weiteres Signal der Stärke liefern und die jüngste Schiebezone nach oben verlassen.  

Bitcoin und Altcoins – starkes Signal über 30 Tage

shutterstock-687394963-1-jpg17.04.2019 | 11:02 | Benjamin Feingold
Die Erholung am Krypto-Markt beschränkt sich nicht nur auf den Bitcoin, auch die Altcoins ziehen mit. Die Marktdominanz bleibt aber unverändert.  

Aktuelle News

Kryptohandel: Große Börsen setzen Bitcoin SV ab

usa-newyork-bc3b6rse-930x700-1-jpg17.04.2019 | 13:26 | Benjamin Feingold | Kryptohandel
Bitcoin SV steht im Abseits 

Kryptowährungen: IWF und Weltbank veröffentlichen eine eigene Kryptowährung

usa-newyork-4-1-jpg16.04.2019 | 07:00 | Benjamin Feingold | Kryptowährungen
 
09:05:41
4722.41 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-0,53 %
24h - Performance-25,37 €
24h - hoch4.750,56 €
24h - tief4.666,34 €
Volumen16.831.236,87 €
1 €0,00 Ƀ
1 Ƀ1,08 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer