Bitcoin – Institutionelle Investoren greifen zu

06.05.2019 | 09:52 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin

symbol-asien-emerging-930x697-1-jpg

Drei Monate in Serie legte der Bitcoin zuletzt wieder zu, seit Anfang Februar steht ein Plus von gut 70 Prozent in der Statistik. Selbst erfolgsverwöhnte Anleger am Aktienmarkt dürften nun wieder verstärkt auf die Kryptos schauen. Doch auch die großen Investoren bringen sich in Stellung. Eine neue Umfrage der Investmenfirma Fidelity zeigt: 40 Prozent der Befragten gaben an, innerhalb der kommenden fünf Jahre Engagements bei den Digitalwährungen zu planen. Vor allem die geringe Korrelation zwischen den etablierten Märkten und den Kryptos wird von den Profis als großer Vorteil mit Blick auf ein möglichst breit diversifiziertes Portfolio gesehen. Institutionelle Investoren agieren aber noch eher zögerlich, die Millennials sind deutlicher mutiger, wie eine kürzlich von eToro in Auftrag gegebene Umfrage zeigt.

 

Zurück zum Markt: Während weltweit die Aktienkurse wegen der neuen Eskalation im Handelsstreit kräftig Federn lassen, zeigen sich die Kryptowährungen stabil. Bitcoin kostet gut sieben Prozent mehr als am vergangenen Montag, Bitcoin Cash steht unter den zehn größten Münzen mit plus 13 Prozent an der Spitze. Über das Wochenende baute die wichtigste Währung die Marktdominanz auf 56 Prozent aus, der Bitcoin-Börsenwert liegt wieder über 100 Mrd. Dollar.

 

Ethereum als größter Altcoin kommt auf 17 Mrd. Dollar, gegenüber XRP auf dem dritten Platz zeigte der Kurs zuletzt Relative Stärke und befindet sich mittelfristig im Aufwärtstrend. Auf den hinteren Rängen steht Cardano kräftiger unter Druck und rundet mit aktuell 1,6 Mrd. Dollar Börsenwert die Top 10-Liste ab.

 

Kryptowährungen News

Bitcoin im Aufwind: Handelsvolumen explodiert

usa-newyork-5-1-jpg10.10.2019 | 10:59 | Franz-Georg Wenner
Es kam wie es kommen musste: Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde hat einen Bitcoin-ETF vorerst abgelehnt. Am Markt sorgt die Meldung aber kaum für schlechte Stimmung. 

Bitcoin – der Countdown läuft

fotolia-169858927-s-1-jpg18.09.2019 | 10:44 | Franz-Georg Wenner
So mancher Krypto-Anleger fragt sich derzeit, ob die Kursaktualisierung noch stimmt. Seit einigen Tagen pendelt der Bitcoin in einer Spanne von weniger als 400 Dollar. 

Aktuelle News

Kryptoaktien: Crash am Kryptomarkt – Hashrate-Kollaps als Auslöser?

symbol-sonne-bangkog-930x697-1-jpg25.09.2019 | 10:04 | Franz-Georg Wenner | Kryptoaktien
Die Nerven liegen mal wieder blank: Nachdem sich der Bitcoin zuletzt kaum von der Stelle bewegte, sackte der Kurs am Dienstagabend plötzlich um 1700 Dollar auf 8000 Dollar ab.  

Kryptowährungen: Bitcoin – was passiert unter der Oberfläche?

usa-66-1-jpg12.09.2019 | 10:06 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Crash-Propheten haben am Krypto-Markt wieder Oberwasser. Einige vergleichen die laufende Konsolidierung mit der Kursentwicklung des Goldpreises in 2012 und 2013. 
11:50:57
8128.01 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+1,01 %
24h - Performance81,29 €
24h - hoch8.254,09 €
24h - tief7.969,16 €
Volumen88.319.504,32 €
1 €0,01 Ƀ
1 Ƀ104,02 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer