Bitcoin Cash auf Augenhöhe mit Wirecard

20.04.2018 | 10:56 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin Cash

fotolia-88269744-s-1-jpg

Verglichen mit dem Volumen am weltweiten Aktienmarkt spielen die Krypto-Währungen weiterhin keine wichtige Rolle. Trotz der jüngsten Gewinne liegt die gesamte Marktkapitalisierung bei lediglich 365 Mrd. Dollar und damit auf einem ähnlichen Niveau mit JPMorgan. Heruntergebrochen auf die einzelnen Coins zeigt ein direkter Vergleich mit deutschen Aktien, wie klein der Krypto-Markt ist.   Bereits ohne die Nummer ein, Bitcoin, schrumpft der Börsenwert der „restlichen“ Coins auf nur noch 225 Mrd. Dollar. Übertragen auf die großen Titel im Dow Jones würde dies nicht für eine Top 10-Platzierung reichen. Rund 220 Mrd. Dollar bringt derzeit McDonalds auf die Waage. Deutlich wird die geringe Bedeutung des Krypto-Marktes, wenn der Börsenwert einzelner Coins mit DAX-, TecDAX- und MDAX-Titeln verglichen wird. Bitcoin als Nummer eins ist ähnlich schwer wie SAP. Ethereum als Nummer zwei steht auf Augenhöhe mit Henkel, Ripple mit FMC. Bitcoin Cash kommt derzeit nur auf 13,5 Mrd. Euro, dies würde nicht mehr für eine Platzierung unter den DAX-Werten reichen. Fündig werden wir im TecDAX, Schwergewicht Wirecard weist eine ähnliche Marktkapitalisierung auf. NEO ist derzeit das Leichtgewicht im Top 10-Ranking mit 3,9 Mrd. Euro. Von einer „Bedrohung für die internationale Finanzstabilität“ kann somit keine Rede sein. Vor allem das Engagement der institutionellen Investoren fällt weiterhin sehr gering aus. Einige Hedgefonds sind investiert. Wegen den zahlreichen offenen Fragen hinsichtlich der Regulierung hält sich die Begeisterung bei den Profis aber noch in Grenzen.    

14:51:27
382.36 €

Details zu Bitcoin Cash (BCH) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]-1,03 %
24h - Performance-3,98 €
24h - hoch391,71 €
24h - tief378,67 €
Volumen1.265.981,57 €
1 €0,08 BCH
1 BCH30,88 €

Kryptowährungen News

Bitcoin – Reifungsprozess schreitet voran

usa-newyork-5-1-jpg23.10.2018 | 10:22 | Franz-Georg Wenner
Die geringe Schwankungsbreite bei einigen Kryptos wirkt auf Anleger nicht sonderlich attraktiv. Doch der erste Blick könnte täuschen.  

Qtum, Basic Attention, Ravencoin – hier spielt die Musik

usa-66-1-jpg22.10.2018 | 11:57 | Franz-Georg Wenner
Die seit Wochen anhaltende Lethargie beim Bitcoin färbt auch auf die größeren Altcoins ab. Nur auf den hinteren Plätzen rücken einzelne Währung um mehr als 100 Prozent vor.  

Aktuelle News

Kryptohandel: Bitcoin, Ethereum und Co. im Krebsgang

usa-66-1-jpg23.10.2018 | 12:50 | Nicolas Saurenz | Kryptohandel
In der vergangenen Woche ging es bei den Kryptowährungen vor allem seitwärts. Insgesamt gingen sie mit einem Plus von 3,5 Prozent aus dem Wochenende, für Kryptos eine fast langweilige Entwicklun 

ICOs: Jeden vierten Tag ein neues Fintech

dsc02527-930x618-1-jpg22.10.2018 | 08:00 | Benjamin Feingold | ICOs
Die Fintech-Szene in Deutschland wächst weiter - und sammelt so viel Risikokapital ein wie noch nie.  

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB