Bitcoin Cash auf Allzeittief

04.12.2018 | 13:15 | | Kryptowährungen | Werte: Bitcoin

symbol-sonne-bangkog-930x697-1-jpg

Der rückläufige Trend am Kryptowährungsmarkt hat sich in den letzten 24 Stunden fortgesetzt, da 9 der 10-Top-Kryptowährungen Verluste verzeichneten, von denen 4 Verluste von mehr als 5 % verzeichneten. Nachdem Bitcoin in den letzten 24 Stunden weitgehend unverändert geblieben war, ging es leicht zurück, verlor mehr als 1% und notierte unter der 4.000 USD-Marke.

Bitcoin Cash fällt um 8 %

Die fünftgrößte Kryptowährung der Welt verzeichnet nach der Hard-Fork, die sie im vergangenen Monat durchlaufen hat und im Rahmen des marktweiten Trends weiterhin Verluste. Bitcoin Cash ist in den letzten 24 Stunden um weitere 8 % gefallen und hat seine Verluste weiter ausgebaut, wodurch ein neues Allzeittief erreicht wurde.

US-Kongressabgeordneter kündigt Krypto-Regulierungsplan an

Warren Davidson, ein US-Kongressabgeordneter, kündigte Anfang dieser Woche einen Plan zur Regulierung für das Trading mit Kryptowährungen und ICOs an. Davidson sagte auf der Blockland Solutions Konferenz in Cleveland, dass er beabsichtigt, Kryptowährungen in eine eigene Anlageklasse zu klassifizieren, was sie daran hindern wird, als Wertpapiere eingestuft zu werden und es der Regierung ermöglichen wird, sie zu regulieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es sich hierbei derzeit nur um einen Vorschlag handelt und es keine Anzeichen dafür gibt, dass der Plan von Davidson umgesetzt wird.

Quelle: etoro

Kryptowährungen News

Bitcoin – Talfahrt bis Mitte Oktober?

shutterstock-687394963-1-jpg15.08.2019 | 09:42 | Franz-Georg Wenner
Zuletzt wurde in der Krypto-Gemeinde viel über den Bitcoin als „neuer“ sicherer Hafen oder „Gold 2.0“ in Krisenzeiten diskutiert.  

Bitcoin gegen Gold – ist das erst der Anfang?

shutterstock-667150933-web-1-jpg12.08.2019 | 09:08 | Franz-Georg Wenner
Der Bitcoin wird immer mehr zum digitalen Gold. Eine viel beachtete Kennzahl hat sich seit Mai nahezu verdoppelt.  

Aktuelle News

Kryptowährungen: Bitcoin gegen Altcoins – Vorsicht Falle?

usa-newyork-1-1-jpg07.08.2019 | 10:59 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Während aus den Aktienmärkten kräftig Kapital abgezogen wird, sind Gold, einige Währungen wie der Schweizer Franken, Anleihen sowie die Kryptowährungen gefragt.  

Kryptowährungen: Bitcoin vor Ausbruch – Fed und EZB als Katalysatoren

usa-newyork-5-1-jpg05.08.2019 | 10:57 | Franz-Georg Wenner | Kryptowährungen
Der DAX steht im Wochenvergleich rund sechs Prozent tiefer – Bitcoin gut 20 Prozent höher.  
15:37:38
9307.96 €

Details zu Bitcoin (BTC) zu EUR

BörsenplatzCryptoCompare Index
24h - Performance [%]+1,81 %
24h - Performance165,04 €
24h - hoch9.508,40 €
24h - tief9.061,35 €
Volumen62.835.608,71 €
1 €0,00 Ƀ
1 Ƀ5,58 €

#contact
Blockchain Consult GmbH
Elkenbachstr. 47
60316 Frankfurt
Sitz: Frankfurt/ Main
Gerichtstand Frankfurt/ Main

info@bitcoin-krypto.de
 
AGB

Disclaimer