Willkommen Cardano

Allgemein

Die Kryptomärkte sind extrem volatil. Viele Trader und Investoren traden daher aktiv und sichern Positionen ab. Dies funktioniert bei CFD-Anbietern wie Etoro, die „shorten“ ermöglichen. Damit profitiert man von fallenden Kursen. Dies ist nur ein Argument für den Anbieter, der sich in Deutschland reger Beliebtheit erfreut. Nun findet mit Cardano eine weitere prominente Kryptowährung den Weg zu Etoro.

Somit sind nun elf Kryptowährungen auf der Plattform verfügbar. Cardano, inklusive des proprietären Tokens ADA, ist die weltweit erste von Experten geprüfte Blockchain. Es handelt sich um eine Kryptowährungs- und Smart-Contract-Plattform der dritten Generation mit dem Anspruch, die Skalierungsprobleme bisheriger Blockchains zu lösen.

Die Aufnahme von Cardano folgt einer steigenden Nachfrage nach Altcoins durch Investoren, die neue Anlagechancen und Diversifizierungsmöglichkeiten für ihr Portfolio suchen. „Wir sehen ein wachsendes Interesse an neuen Kryptowährungen“, sagt Yoni Assia, Mitbegründer und CEO von eToro. „Unser Ziel ist es, die meistgehandelten Krypto-Assets auf unsere Plattform zu bringen, um sie für unsere Nutzer investierbar zu machen.“ Cardano wird zudem in den Crypto CopyFund von eToro aufgenommen, der es Anlegern ermöglicht, mit nur einem Klick in alle auf der Plattform verfügbaren Kryptowährungen – gewichtet nach Marktkapitalisierung – zu investieren.

Über eToro erhalten Investoren Besitz am zugrundeliegenden Basiswert, wobei eToro als Depotbank fungiert. Neben Cardano sind auf der Plattform von eToro folgende Kryptowährungen erhältlich: Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, XRP, Litecoin, Ethereum Classic, Dash, Stellar, NEO und EOS verfügbar sein.

Quelle: etoro, eigene Recherche

Schreibe einen Kommentar