Ripple – Bitcoin-Rivale mit neuer Partnerschaft

Nachdem sich die Kryptowährung Ripple im Februar mit einiger Mühe wieder über die Marke von einem US-Dollar gekämpft hatte, sackte der Kurs wieder ab und stagniert bei rund 0,9 US-Dollar. Es gab jedoch auch erfreuliche Nachrichten, denn der „Bitcoin für Banken“ konnte einen neuen Partner finden, der das xRapid-System von Ripple nutzt, an Land ziehen. Somit zählt Ripple nun über 100 Finanzinstitute als seine Partner.

Wie genau der Bitcoin-Rivale funktioniert und weitere Informationen zu der neuen Partnerschaft, lesen Sie in unserer Presseschau:

Was ist Ripple?

Was hinter dem Bitcoin-Rivalen Ripple steckt

Ripple findet weiteren Partner der XRP nutzt

Ripple (XRP) – There’s Another Clear Reason It Look Unstoppable

Crypto Experts weigh in, predict big gains for Ripple in 2018

Ripple cryptocurrency surges as Japanese groups agree to use it

Schreibe einen Kommentar