Neo schlägt Bitcoin und Ethereum

Der Bitcoin zeigt derzeit ein Phänomen, was man eigentlich in den letzten Monaten nur vom Aktienmarkt kannte. Es ist relativ ruhig und die Kurse schwanken um 11.000 US-Dollar. In den letzten Tagen zeigte eine Kryptowährung relative Stärke, die schon in den letzten Wochen immer wieder positiv auffiel und sich peu a peu an die Top5-Coins anpirscht. In den letzten sieben Tagen kletterte Neo zeitweise über 40 Prozent – am Dienstag liegt das Plus noch bei 33 Prozent.

Worldcoinindex3001

Chinesische Kryptos

Als chinesisches Ethereum machte NEO zuletzt von sich reden. Die Kryptowährung zeigte im turbulenten Marktumfeld zuletzt relative Stärke und kletterte auf Rang acht der Marktkapitalisierung. NEO setzt ebenfalls auf eine vielfältige Nutzung der Blockchain. Laut eigener Darstellung können die Smart Contacts 2.0 von NEO in fast jeder modernen Programmiersprache verfasst werden. Die Herkunft macht Neo zudem interessant: Als größte chinesische Kryptowährung ist der potentielle Anwendungsbereich von NEO riesig.

Unsere Presseschau zu NEO:

Kryptowährung NEO: Warum aus Ameisen etwas Neues wurde und GAS produziert

NEO und Gas Kurse steigen entgegen des Markttrends, mögliche Gründe

NEO – das Ethereum Chinas

Quelle: Worldcoinindex, Bitfinex Stand: 30.01 / 12:30Uhr

Schreibe einen Kommentar