Bitcoin Group geht auch mit Hebel

Die Aktie der Bitcoin Group ist ein heißes Eisen. Ein sehr heißes Eisen. Und im Gegensatz zu unserem vor langer Zeit vorgestellten Nebenwertetitel Staramba ist sie vom Rekordhoch weit entfernt. Doch bei Bitcoin Group gibt es klaren Zusammenhang zum Bitcoin, weshalb ein Trade mit dem Hebelpapier MF28YU von Morgan Stanley ein Zock wert sein könnte.

Beim Bitcoin sahen wir am Wochenende eine mustergültige Bewegung. Der Kurs schrammte die Marke von 10.000 US-Dollar und die Bullen gingen in die defensive. Am Montag pendelte der Kurs zwischen 9300 und 9400 US-Dollar. Mittelfristig ist die Aufwärtsbewegung der Kryptos weiterhin im Takt. Im Gegenteil – kurzfristige Rückschläge sind gesünder als die blinde Kaufwut im Winter 2017. Krypto-Optimisten schlagen daher bei der MF28YU zu.

Besonders interessant wird das Zertifikat über den Broker Flatex, bei dem es ab 500 Euro kostenfrei zu handeln ist.

Quelle: Guidants

Quelle: Guidants

Schreibe einen Kommentar